Heilpflanzenkunde zeitgemäß anwenden – Teil 1: Einführung in die Heilpflanzenkunde

zurück zum Kalender

Kurs-ID: 40322

Datum/Zeit
18. März 2022 - 19. März 2022
0:00


 


(HP, HPA, AH, A)

Anmeldeschluss: 11.03.2022

Kursinhalt:

Teil 1 – Einführung in die Heilpflanzenkunde (Phytotherapie)

Unsere Seminarreihe startet mit einer Einführung in die Heilpflanzenkunde . Neben der historischen Entwicklung der Heilpflanzenkunde und einer Einleitung in die Botanik widmen wir uns den grundlegenden Techniken der Verarbeitung und des Rezeptierens von Heilpflanzen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Phytopharmakologie. Die verschieden Wirkstoffgruppen und deren physiologische Wirkungen werden ausführlich besprochen.

Das Seminar ist auch Teil unserer Online-Ausbildung in moderner Heilpflanzenkunde (zertifizierter Phytotherapeut/in DHP). Ein Quereinstieg ist möglich.

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung von unserem Verband und ein Teilnahmezertifikat über den Nachweis Ihrer BDH-Fortbildungspunkte .
Für Ihren Fortbildungsnachweis wurden vom BDH für diese Veranstaltung Fortbildungspunkte beantragt.

Uhrzeit:

Freitag: 16:30 – 18:30 und 19:00 – 20:30
Samstag: 09:30 – 13:00 und 14:00 – 17:30

Ort:

Online: Video-Webinar über ZOOM-Meetings. Fragen und Diskussionen während des Kurses sind möglich.

Kosten (inkl. Skript):

Regulär: 240,00 €; Mitglieder (DHP e.V.) 215,00 €

Buchung der gesamten Seminarreihe (11 Teile) 2394,00 € (statt 2640,00 €); Mitglieder (DHP e.V.) 2154,00 € (statt 2365,00 €)


Dozenten:

Dr. hum. biol. Ruth Teufel-Mayer
Diplom-Biologin und Heilpraktikerin

Abgeschlossenes Studium der Biologie (Diplom) an der LMU München. Promotion an der medizinischen Fakultät der Universität Ulm.
Heilpraktikerin, seit 2005 mit eigener Praxis mit den Schwerpunkten funktionelle Naturheilkunde, Kinesiologie und systemische Beratung. Seit 2000 Dozentin an freien Heilpraktikerschulen sowohl in der Vorbereitung zur amtsärztlichen Prüfung als auch mit eigenen Ausbildungsmodulen in orthomolekularer Therapie, Phyto- und Mykotherapie. Dozentin und Autorin für naturheilkundliche Themen, Produktschulungen in Apotheken.


Dr. rer. nat. Carsten Nadolny,
Diplom-Chemiker und Heilpraktiker.

Qualifizierter/zertifizierter Homöopath des BKHD (Bund klassischer Homöopathen Deutschlands e.V.) und der SHZ (Stiftung Homöopathie Zertifiakat e.V.).
Studium der Chemie (Diplom) und Promotion an der LMU München. Seit 2015 als Heilpraktiker in eigener Praxis mit den Schwerpunkten klassische Homöopathie, Phytotherapie und Spagyrik tätig. Seit 2019 Vortrags- und Lehrtätigkeit (aktuell: Kompaktausbildung klassische Homöopathie).
www.heilpraxis-nadolny

 


Anmeldung per e-mail an: seminare@dhp-ev.de

Telefonische Anmeldung unter: 089/21546221

 

Weitere Seminare dieser Reihe
08./09.04.2022Teil 2: Erkrankungen des Darm
13./14.05.2022Teil 3: Erkrankungen der Verdauungsorgane (Magen, Leber, Galle, Pankreas)
24./25.06.2022Teil 4: Erkrankungen der Haut
16./17.09.2022Teil 5: Erkrankungen der Atemwege
07./08.10.2022Teil 6: Immunsystem
18./19.11.2022Teil 7: Erkrankungen des Bewegungsapparates
13./14.01.2023Teil 8: Erkrankungen des Nervensystems
17./18.02.2023Teil 9: Erkrankungen des Herz- Kreislaufsystems
17./18.03.2023Teil 10: Erkrankungen des Urogenitaltraktes (Niere, Blase, Harnleiter, Prostata)
21./22.04.2023Teil 11: Gynäkologische Erkrankungen